Spendenflohmarkt im Bahnhof Langendreer

Zum zehnten Mal findet im Bahnhof Langendreer der Spendenflohmarkt der Initiativen statt, bei dem lokale Initiativen mit Flohmarktständen Geld für ihre Arbeit sammeln. Dazu legen zwei DJanes Musik auf und im endstation.café gibt es ein Kuchenbuffet, dessen Erlös ebenfalls den Initiativen zu Gute kommt. Der Flohmarkt ist auch eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen der Initiativen. Mit dabei sind diesmal ca. 15 lokale Initiativen, darunter Amnesty Bochum, WorldBeatClub, der Gemeinschaftsgarten Bochum Alsenstraße, Aktion pro Afrika Mali, das Botopia-Nähcafé, die tierbefreier Bochum, die Fahrradinitiative „urban radling“ und andere. Der Eintritt ist frei.